Content

Projekte

Das Institut führt einerseits im Auftrag von Dachverbänden (wie männer.ch) Projekte im Bereich der Männer- und Väterarbeit aus. Andrerseits initiiert es selber Projekte in diesem Bereichund stellt entsprechende Anträge bei finanzierenden Institutionen wie beim Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann, bei der Gesundheitsförderung Schweiz oder bei andern öffentlichen oder privaten Geldgebern. Für Europäische Projekte wurde bereits mehrmals im Rahmen von Erasmus-Projekten mit der CH-Stiftung zusammengearbeitet.

Gerne unterstützen wir auch Sie in Ihrer Projektarbeit oder suchen nach Möglichkeiten der Kooperation mit unseren laufenden Projekten.

MenCare

Programm MenCare Schweiz

Männer.ch, als Dachverband der Schweizer Männer- und Väterorganisationen (www.maenner.ch), ist von der Stiftung OAK damit betraut worden, die internationale Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Institut für Männer- und Geschlechterfragen in die Schweiz zu bringen. Die beiden als gemeinnützig anerkannten Organisationen werden die Kampagne auf hiesige Verhältnisse anpassen. Das Ganze soll als Nationales Programm sichtbar werden. Die Grundlagen dazu hat männer.ch in einem umfassenden Vorprojekt gemeinsam mit Familien-, Kinderschutz- und Frauenorganisationen sowie in Abstimmung mit den Bundesbehörden ausgearbeitet. Das definierte Ziel: MenCare Switzerland forciert einen Wertewandel im Dienst eines verstärkten Care-Engagements von Jungen, Männern und Vätern und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für mehr Schutz, Geborgenheit und Entfaltung von Kindern und Jugendlichen und zu einer geschlechtergerechteren Gesellschaft.

weitere Informationen